Vier Jahre nach der Hochzeit

Heidi Klum ändert ihren Nachnamen

Heidi Klum (36) heißt nun offiziell Heidi Samuel. Ein Gericht in Los Angeles stimmte dem Antrag zur Namensänderung jetzt zu.

Los Angeles. Heidi Klum (36) heißt nun offiziell Heidi Samuel. Ein Gericht in Los Angeles kam dem Antrag des deutschen Models nach, den Familiennamen ihres Mannes Seal (46) anzunehmen. „People.com“ zufolge gab ihr Sprecher zunächst keine Auskunft darüber, ob Heidi beruflich ihren bisherigen Nachnamen beibehält. Kurz vor der Geburt ihres vierten Kindes, hatte das Topmodel den Antrag auf Namensänderung gestellt. Töchterchen Lou Sulol war am 9. Oktober in Los Angeles auf die Welt gekommen.

Als Grund für die Namensänderung gab die gebürtige Bergisch-Gladbacherin schlicht „Eheschließung“ an. Allerdings liegt die Hochzeit schon einige Zeit zurück: Heidi und Seal heirateten schon am 10. Mai 2005 in Mexiko. Der Sänger heißt mit vollem Namen Seal Henry Olusegun Olumide Adeola Samuel und hat brasiliaische und nigerianische Vorfahren. Die Söhne Johan und Henry sind zwei und vier Jahre alt. Heidis fünfjährige Tochter Leni stammt aus einer früheren Beziehung mit dem italienischen Formel-1-Manager Flavio Briatore. Seal hat das Mädchen adoptiert.