Sicherheit

Anti-Terror-Einsatz im Norden

Generalbundesanwaltschaft, Bundeskriminalamt (BKA) sowie Spezialkräfte der GSG 9 haben mit 200 Beamten drei junge Männer in Ahrensburg, Großhansdorf und Reinfeld verhaftet. Bei den Männern gibt es laut Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) Verbindungen zu der Terrorzelle, die im November 2015 die verheerenden Anschläge in Paris mit mindestens 130 Toten verübt hatte.

Die in Ahrensburg, Großhansdorf und Reinfeld festgenommenen Terrorverdächtigen wurden mit Puma-Hubschraubern der Bundespolizei vom Hamburger Airport nach Karlsruhe geflogen

Die in Ahrensburg, Großhansdorf und Reinfeld festgenommenen Terrorverdächtigen wurden mit Puma-Hubschraubern der Bundespolizei vom Hamburger Airport nach Karlsruhe geflogen

Foto: Michael Arning