HSV fliegt Sonnabend in die Türkei

Eljero Elia in Gips, Reise ins Trainingslager fraglich

Muss Holland-Star Eljero Elia in Hamburg bleiben? Der 22-Jährige hat Probleme mit dem Knöchel und trägt eine Art Gipsverband.

Hamburg. Muss Eljero Elia (22) das Trainingslager in Belek sausen lassen? Sonnabend fliegt der HSV in die Türkei, aber noch ist unklar, ob der niederländische Nationalspieler überhaupt mitkommt. Hamburgs Top-Einkauf hat Probleme mit dem Knöchel. Derzeit trägt er eine Art Gipsverband. Erst am kommenden Dienstag soll Elia ihn ablegen können. Das bestätigte jetzt HSV-Sprecher Jörn Wolf.

Neben dem Verzicht ist auch die Nachreise Elias eine Option für HSV-Trainer Bruno Labbadia. Nicht in der Türkei dabei sind Guy Demel und Jonathan Pitroipa, die mit ihren Nationalteams am Afrika-Cup teilnehmen. Dafür mischen Zé Roberto und Bastian Reinhardt in Belek wieder mit.