Handel

Neue Geschäfte im Designer Outlet Center Neumünster

Kunden shoppen im Designer Outlet Center in Neumünster

Kunden shoppen im Designer Outlet Center in Neumünster

Foto: Michael Rauhe

Einkaufsstadt an der Autobahn 7 meldet drei neue Mieter und will mit Weihnachtsatmosphäre Kunden locken.

Hamburg/Neumünster.  Das Designer Outlet Center in Neumünster erfreut sich bei vielen Hamburgern großer Beliebtheit. Schließlich locken kräftige Rabatte von 30 bis 70 Prozent auf viele Markenprodukte, die allerdings häufig aus älteren Kollektionen stammen. Über die Autobahn 7 ist die kleine Einkaufsstadt mit sechs Restaurants und 120 Geschäften schnell zu erreichen.

Nun gebe es drei neue Läden, teilte der Betreiber McArthurGlen am Freitag mit. Zwei davon stammen aus der Beauty- und Wellnessbranche. Bei Rituals gibt es fernöstliche Düfte, Tees und Öle. Bei der mediterranen Marke L’Occitane sind Cremes, Lotionen und Parfüms erhältlich. Dritter neuer Anbieter ist der Uhrenkonzern Seiko. Als echte Manufaktur würden alle Komponenten seiner Zeitmesser selbst gebaut, hieß es.

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Designer Outlet Center Neumünster wurde 2012 eröffnet und im Laufe der Jahre vergrößert. Es bietet nun ungefähr 20.000 Quadratmeter Verkaufsfläche. Es gibt Geschäfte unter anderem von Adidas, Boss, Escada, Karl Lagerfeld, Nike, Puma, Polo Ralph Lauren und Versace. Rund 1000 Menschen sind auf dem Gelände beschäftigt.

Die Öffnungszeiten sind montags bis sonnabends von 9 bis 21 Uhr, an Heiligabend und Silvester von 9 bis 14 Uhr. Auf dem Gelände sorgen ein 15 Meter hoher, geschmückter Weihnachtsbaum und Holzhütten, wie man sie von Weihnachtsmärkten kennt, noch bis Ende Januar für besinnliche Atmosphäre.