Pinneberg
Kreis Pinneberg

Diskussion, Musik-Theorie und Frühlingsbasar

Das Beste in der Region – Tipps und Termine der Redaktion Pinneberg: Hier gibt es Konzerte, Theater, Feste und Veranstaltungen.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

In der Regionalausgabe Pinneberg des Hamburger Abendblattes finden Sie täglich einen umfassenden Überblick über die Veranstaltungen im Kreis Pinneberg. Die Redaktion bietet Ihnen diesen Service auch auf www.abendblatt.de/pinneberg. Hier finden Sie täglich eine Auswahl an Konzerten, Theateraufführungen, Festen und Veranstaltungen im Kreis Pinneberg. Weitere Kulturtipps und Termine finden Sie jeden Tag in Ihrer Regionalausgabe Pinneberg im Hamburger Abendblatt.

Schüler-Gedanken zur Flüchtlingsfrage

Welchen Weg wählt Deutschland in der Flüchtlingsfrage? Schüler des Wedeler Johann-Rist-Gymnasiums (JRG) – eine „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ – haben sich ihre Gedanken dazu gemacht. Schon das Wort „Flüchtlingskrise“ gefällt ihnen nicht. Mitglieder verschiedener Projektgruppen und Kurse wollen nun zur Diskussion stellen, wie Integration gelingen kann und was die Nation dafür leisten muss. Diskussion: Do 10.3., 19 Uhr, JRG, Aula, Am Redder 8, Wedel, Eintritt frei.

Deutsch-Persischer Gottesdienst in Elmshorn

Die Kirchengemeinde St. Nikolai in Elmshorn feiert einen ungewöhnlichen Gottesdienst: In deutscher und persischer Sprache nähern sich ein christlicher Flüchtling aus dem Iran und die Flüchtlingspastorin Birgit Dušková dem Evangelium. „Gerechtigkeit und Flucht“ lautet das Motto des Judika, der in der gesamten Nordkirche gefeiert wird. Alle Gemeinden sind aufgerufen, einen Gottesdienst zu dem Thema zu gestalten. Gottesdienst: So 13.3., 10 Uhr, Nikolaikirche, Alter Markt, Elmshorn.

Bis Ende März bei der FH Wedel bewerben

Die Bewerbungsfrist für Studienplätze an der Fachhochschule Wedel wurde verlängert, nachdem am Tag der offenen Tür die Nachfrage groß war. Nun können sich Studieninteressierte noch bis Ende März um einen Studienplatz in den Bereichen IT, Technik und Wirtschaft bewerben. Das Angebot der FH umfasst neun Bachelor- und sechs Master-Studiengänge in der Informatik sowie in Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften. Bewerbung: bis Do 31.3., weitere Infos unter www.fh-wedel.de.

FW Hetlingen wählt neuen Vorsitzenden

Generationswechsel bei der Freien Wahlgemeinschaft (FW) in Hetlingen: Der Vorsitzende Michael Wiest gibt während der Jahresversammlung sein Amt ab. Mit Ines Bitow steht eine potenzielle Nachfolgerin bereit. Zufrieden können die Freien Wähler mit der Arbeit im vergangenen Jahr sein, denn ihr Hauptziel, den Wechsel des Amtes Haseldorf ins Amt Moorrege wurde erreicht. Jahresversammlung: Fr 11.3., 19.30 Uhr, Gaststätte Op de Deel, Schulstraße 7, Hetlingen.

Bei der VHS lernen, wie Musik funktioniert

Ein Musiktheorie-Crashkursus in Tornesch richtet sich an Jugendliche und Erwachsene ohne Vorkenntnisse. Die Teilnehmer lernen die Notenschrift bis zur Bildung der Dur- und Moll-Tonleitern und das Hören von Intervallen. Sie erfahren, was ein Quintenzirkel und ein Chorsatz sind. Gerade in der Anfangsphase ist die Musiktheorie zu lernen sehr schwierig. Der Kursus soll den Einstieg erleichtern. VHS-Kursus: Sa, 19.3., 18-20.15 Uhr, VHS, Tornescher Hof 2, Raum 11, Tornesch, 13,10 Euro, Anmeldung: 04122/40 15 40.

Frühlingsbasar zugunsten der Flüchtlingshilfe

Der Frühlingsbasar an der Außenstelle der Johannes-Brahms-Schule soll die Flüchtlingshilfe in Pinneberg unterstützen. Organisiert wird er von Schülern des elften Jahrgangs. Während der Produktionsphase – es werden selbst gebastelte Produkte verkauft – besuchen Flüchtlinge die Klassen und können sich mit den Schülern austauschen. Der Erlös des Verkaufs sowie weitere Spenden an die Flüchtlingshilfe der Diakonie. Basar: Di 22.3., 15 - 19 Uhr, Johannes-Brahms-Schule, Lindenstraße 14, Pinneberg.