Pinneberg
Kreis Pinneberg

Kindertheater, Johannespassion und Pilgern

Das Beste in der Region – Tipps und Termine der Redaktion Pinneberg: Hier gibt es Konzerte, Theater, Feste und Veranstaltungen.

Wedel. Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Ab sofort finden Sie in der Regionalausgabe Pinneberg des Hamburger Abendblattes täglich einen umfassenden Überblick über die Veranstaltungen für die jeweils nächste Woche. Die Redaktion bietet Ihnen diesen Service auch auf www.abendblatt.de/pinneberg. Hier finden Sie nun täglich eine Auswahl an Konzerten, Theateraufführungen, Festen und Veranstaltungen im Kreis Pinneberg. Weitere Kulturtipps und Termine finden Sie in Ihrer Regionalausgabe Pinneberg im Hamburger Abendblatt.

Rita, das Raubschaf kommt ins JUKS

Ein kriminelles, aber liebenswertes Schaf steht am 18. März im Mittelpunkt. „Rita, das Raubschaf“ langweilt sich auf der Weide und startet gemeinsam mit Rita, dem Rosettenmeerschwein eine Karriere als Pirat. Das Stück ist für Kinder ab vier Jahren geeignet. Im Rahmen der Reihe „Kindertheater des Monats“ tritt das Theater Helm aus Berlin im Schenefelder JUKS auf. Kindertheater: Fr 18.3., 15 Uhr, JUKS Schenefeld, Osterbrooksweg 25, Eintritt 4 Euro.

Die Johannespassion erklingt in Wedel

Der Kammerchor und das Kammerorchester Wedel geben am Sonntag in der St. Marien Kirche, Feldstraße 15, ein Konzert. Gespielt wird die Johannespassion von Johann Sebastian Bach. Als Solisten treten Sopranistin Marret Winger und Altistin Claudia Darius auf. Joachim Duske (Tenor), David Csizmár (Bariton) und Christoph Liebold (Bass) vom NDR-Chor verstärken den Chor. Konzert: So 13.3., 17 Uhr, Karten 15/18 Euro Buchhandlung Heymann, Bahnhofstr. 31, Wedel; Tageskasse.

Wildkräuter als Gaumenschmaus

Das Umwelthaus Pinneberg lädt zum Vortrag „Wildkräuter als Gaumenschmaus und wichtige Nährstoffquelle“ in den Entdeckergarten ein. Koch und Ernährungsberater Jens Clausen stellt Wildkräuter wie Günsel und ihre Wirkung vor. Aus den gesammelten Kräutern werden Pesto und Focaccia zubereitet. Kosten: 4 Euro plus Spende für das Projekt. Kräuterkunde: So, 19.3., 11-14 Uhr, Tangstedter Str. 101 in Rellingen, Anmelden: umwelthaus-pinneberg@gmx.de oder 04101/64 40.

Bilder-Vortrag zu Pilgerreisen

Die nordeuropäische Alternative zum spanischen Jakobsweg ist der Olavsweg, der von Oslo zum Dom nach Trondheim führt. Seit 2008 ist Bernd Lohse Pilgerpastor an der Hamburger Kirche St. Jacobi. Er ist seit Jahren mit Gruppen unterwegs. In seinem bebilderten Vortrag berichtet er am Dienstag, 15. März, auf Einladung von VHS und Kirchengemeinde über die Pilgertour auf dem Olavsweg und über das Pilgern an sich. Pilger-Vortrag: Di 15.3., Arche Noah, Haselweg 37, Halstenbek, Eintritt 12/6 Euro.

Tag der offenen Tür an der Grundschule

Wie läuft das eigentlich mit der Familienklasse in Hetlingen? Welche Möglichkeiten bietet die kleine Marsch-Schule? Diese und andere Fragen werden beim Tag der offenen Tür an der Grundschule beantwortet. Die Arbeitsgemeinschaften und die Betreuungsklasse stellen sich vor, die Zusammenarbeit mit der Arge Umweltschutz, dem Nabu und dem Abwasser-Zweckverband (azv) Südholstein wird präsentiert. Tag der offenen Tür: Mi, 16.3., 16-18 Uhr, Hauptstraße 65, Hetlingen.

Steppenkamele und Akrobaten

Der Zirkus Europa zeigt in Pinneberg vom 10. bis 13. März auf dem Marktplatz an der Elmshorner Straße atemberaubende Artistik und ungewöhnliche Tierdressuren. Das Ballett der sibirischen Steppenkamele wurde schon beim internationalen Zirkusfestival in Monte Carlo mit dem „Silbernen Clown“ ausgezeichnet. Vorstellungen: Do, Fr 16 Uhr, Sa 15 und 19 Uhr, So 14 Uhr, Karten unter 0174/634 13 60, Vorverkauf täglich 10-12 Uhr an der Zirkuskasse, eine Stunde vor Beginn, 10 bis 25 Euro.