Pinneberg
Kreis Pinneberg

Wo kleine Tiger Fasching feiern können

Fauch! Um den Rosenmontag können Tiger, Ritter, Prinzessinnen oder Märchengestalten ihre Kostüme auftragen

Fauch! Um den Rosenmontag können Tiger, Ritter, Prinzessinnen oder Märchengestalten ihre Kostüme auftragen

Foto: Getty Images/iStockphoto

Kinder lieben es, sich zu verkleiden. Wie gut, dass es rund um den Rosenmontag zahlreiche Faschingspartys für den Nachwuchs gibt.

Kreis Pinneberg.  Der Rosenmontag gilt vor allem in den Karnevalshochburgen wie Köln, Düsseldorf und Mainz als Höhepunkt der Karnevalszeit. Doch nicht nur im Rheinland, auch im Kreis Pinneberg feiern die Menschen in bunten Kostümen die fünfte Jahreszeit. Besonders die Kinder kommen auf ihre Kosten.

Für Rosenmontag, 8. Februar, organisieren die Schulsozialarbeiterinnen der Pinneberger Grundschulen eine große Faschingparty im Geschwister-Scholl-Haus. Zwischen 15 und 17.30 Uhr gibt es im Jugendzentrum an der Bahnhofstraße Musik, Spiele, Knabberzeug und sogar eine Zaubershow mit dem Magier Elias. Der Eintritt ist frei. Auch im Pinneberger Ortsteil Walde­nau-Datum wird Fasching gefeiert. Am Sonnabend, 13. Februar, geht es im Gemeinschaftshaus an der Nienhöfener Straße in Waldenau rund. DJ Bernd Zahn sorgt zwischen 15 und 18 Uhr für flotte Musik, außerdem gibt es Wurst, Kuchen und Softgetränke. Kinder und Erwachsene zahlen drei Euro. DJ Bernd Zahn ist auch am Sonnabend, 6. Februar, bei der Faschingsparty des VfL Pinneberg dabei. Im Stadion 3 des Sportzentrums am Fahltskamp können Piraten, Prinzessinnen und Jedi-Ritter zwischen 14.30 und 17.30 Uhr feiern. Kinder zahlen 3,50, Erwachsene zwei Euro. Die Pinneberger Ortsgruppe der DLRG lädt Kinder für Sonntag, 21. Februar, zum Faschingsfest ein. Von 13 bis 16.30 Uhr wird bei den Rettern, Am Hafen 77, in Pinneberg gefeiert.

Der Wedeler TSV öffnet seine Halle an der Schulauer Straße am Sonnabend, 6. Februar, für die Narren. Kinder bis zehn Jahre und ihre Begleitung sind eingeladen, von 15.30 bis 17.30 Uhr in der Sporthalle herumzutollen. Der Eintritt beträgt drei Euro für Kinder und zwei Euro für Erwachsene.

Auch der Sportverein FTSV Fortuna Elmshorn lädt Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter zum Kinderfasching ein. Am Sonntag, 7. Februar, sorgt ein Discjockey im Sportzentrum, Ramskamp 2a, von 14.30 bis 17 Uhr für Musik, außerdem gibt es Kaffee, Kuchen und Softgetränke. Einzelpersonen zahlen einen Euro Eintritt, Familien müssen drei Euro zahlen.

Ebenfalls am Sonntag, 7. Februar, feiert Blau Weiß 96 Schenefeld in der Turnhalle Achter de Weiden von 15 bis 17 Uhr eine Faschingsparty für Kinder.

Die Gemeinde Seestermühe richtet für die Kinder am Sonnabend, 13. Februar, eine Faschingsparty im Bürgerhaus aus. Von 15 bis 17 Uhr gibt es an der Schulstraße ein Programm für die kleinsten Karnevalisten.

In Holm veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr ein buntes Faschingsfest für Kinder. Am Sonntag, 7. Februar, sind Indianer, Cowboys und Prinzessinnen in der Feuerwache Holm an der Schulstraße willkommen. Beginn ist um 15 Uhr.