Pinneberg
Nordakademie

1674 Menschen kamen zum 15. Informationstag

145 norddeutsche Unternehmen vergeben an der Nordakademie über 400 duale Studienplätze für das Studienjahr 2016

145 norddeutsche Unternehmen vergeben an der Nordakademie über 400 duale Studienplätze für das Studienjahr 2016

Foto: Nordakademie

Besonders Abiturienten informierten sich über das Angebot der privaten Uni, die mit Unternehmen wie Otto, Airbus oder Philips kooperiert.

Elmshorn. Der Blick hinter die Kulissen einer der größten deutschen privaten Hochschulen lockte am Wochenende 1674 junge Leute nach Elmshorn. Anlässlich des 15. Studieninformationstages informierten sich an der Nordakademie vor allem Abiturienten über das Studienangebot von Kooperationsunternehmen der Hochschule sowie die dualen Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik.

145 norddeutsche Unternehmen vergeben an der Nordakademie über 400 duale Studienplätze für das Studienjahr 2016. Neben Konzernen wie Philips, Dräger, Otto, Edeka, Telekom, Hauni, Lufthansa und Airbus nutzten erstmals die Softwareunternehmen Mach AG aus Lübeck und die Hamburger IDL Software die Chance, als neue Kooperationsunternehmen ihre Studienplätze für Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik anzubieten.

Die Liste der Firmen, die für 2016 duale Studiengänge anbieten, ist unter www.nordakademie.de abrufbar. Einige wenige Studienplätze werden auch noch für das im Oktober beginnende Studienjahr 2015 vergeben. (HA)