Norderstedt. Wo wird das Jahr 2024 am besten begrüßt? In Norderstedt geht das zum Beispiel mit Blick auf den Flughafen.

  • Wer auf eine Feier in einem Restaurant möchte, sollte sich jetzt Karten sichern.
  • Preise mit Buffet und Getränken liegen zwischen 95 und 135 Euro.
  • Einen satirischen Jahresrückblick gibt es auch.

Das Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu. Zeit, sich zu überlegen, auf welcher Silvesterparty man denn 2024 begrüßen möchte. Im Kreis Segeberg gibt es einige Angebote. Party mit Blick auf den Ihlsee oder Blick auf Airport Hamburg, griechisches oder norddeutsches Buffet – es steht einiges zur Auswahl. Tickets sollten bald reserviert werden.

Norderstedt: Buffet und Party mit Flughafen-Blick im Hotel Airport Plaza

Im Restaurant Blue des Flughafenhotels gibt es ein Silvesterbuffet.
Im Restaurant Blue des Flughafenhotels gibt es ein Silvesterbuffet. © Airport Plaza Hotel | Airport Plaza Hotel

Wer über den Dächern von Hamburg und Norderstedt den Jahresausklang begehen will, in direkter Nähe des Flughafens, der kann das im Airport Plaza Hotel in Norderstedt tun. Zuerst gibt es von 19 bis 22 Uhr ein Buffet im Hotelrestaurant Blue, ab 22 Uhr steigt dann eine Party mit DJ in der Sky Bar im 9. Stock, die bis etwa 3 Uhr morgens dauern wird. Man kann das Buffet einzeln zum Preis von 79 Euro pro Person buchen. Wer nur die Party besuchen will, zahlt 125 Euro, inkl. Getränkepauschale. Wer gleich übernachten will, kann das natürlich auch. Für ein „Silvester All Inclusive Package“ mit zwei Übernachtungen und Frühstück werden 672 Euro fällig.

Airport Plaza Hotel, Südportal 2, Norderstedt. Buchung unter 040 308 54 10 oder event@airportplazahamburg.de

Restaurant am Ihlsee: Party mit DJ und Buffet, nachts gibt es Currywurst

Segebergs Dehoga Chef Lutz Frank im Restaurant am Ihlsee, das er seit 2015 führt.
Segebergs Dehoga Chef Lutz Frank im Restaurant am Ihlsee, das er seit 2015 führt. © NZ | Helge Buttkereit

Auch im Restaurant am Ihlsee gibt es dieses Jahr eine große Silvesterparty. Das Haus öffnet um 18.30 Uhr, eine halbe Stunde später eröffnet dann das „Feinschmecker-Buffet mit Dessert-Schmaus“. In den 135 Euro Eintritt pro Person sind auch Getränke inbegriffen, später gibt es dann noch Currywurst und Pommes, als Nacht-Imbiss. Und Berliner gibt es natürlich auch. Für Musik sorgt ein DJ. Die Party ist Open End, wie es heißt. Wer dabei sein möchte, sollte sich beeilen, die Tickets sind fast ausverkauft.

Restaurant am Ihlsee, Am Ihlsee 2, Bad Segeberg. Reservierung über die Webseite, 04551/856 08 06 oder info@ihlsee-restaurant.de

Kisdorf: Feiern wie Bonnie und Clyde im Margarethenhoff

Die Silvesterparty 2023/24 im Margarethenhoff in Kisdorf steht unter dem Motto
Die Silvesterparty 2023/24 im Margarethenhoff in Kisdorf steht unter dem Motto "Bonnie und Clyde". © Margarethenhoff | Margarethenhoff

Eine Party steigt auch im Margarethenhoff in Kisdorf. Das Restaurant Pellegrini, dass das historische Gebäude gepachtet hat, organisiert eine Silvesterfeier unter dem Motto „Bonnie und Clyde“. Verkleiden muss man sich nicht, aber die Deko im Restaurant ist an diesem Motto ausgerichtet, wie es heißt. Für 120 Euro pro Person gibt es ein „festliches Bufett“, außerdem eine Getränkepauschale mit Wein, Bier, Sekt, Softdrinks, Filterkaffee und Empfangsgetränk. Für die Musik sorgt DJ Thorsten Kalweit, um Mitternacht gibt es Berliner, getanzt werden darf bis 3 Uhr.

Restaurant Pellegrini im Margarethenhoff, Selgel 1, Kisdorf. Tickets gibt es im Restaurant, Reservierung: 04193/753 64 72 oder info.pellegrini@margarethenhoff.de

Norderstedt: Satirischer Jahresrückblick im Kulturwerk am See

Kabarettist Ingo Börchers.
Kabarettist Ingo Börchers. © Heike Linde-Lembke | Heike Linde-Lembke

Auch wer das Jahr eher durchwachsen bis missraten fand, wird vielleicht gerne mit Humor auf 2023 zurückblicken. Das geht im Kulturwerk am See in Norderstedt. Am 31. Dezember um 18 Uhr stehen dort der „Humorarbeiter“ Ingo Börchers und das Salonquartett von Jan Wagner auf der Bühne, Unterstützung bekommen sie von Sängerin Lidwina Wurth. Im Programm haben sie das „Logbuch 2023“. Es handelt sich um eine „musikalisch-satirische Reise durch Glanz und Elend der vergangenen 365 Tage“.

Logbuch 2023, Kulturwerk am See, Am Kulturwerk 1, Norderstedt. Tickets kosten zwischen 18 und 29 Euro, sie können auf www.eventim.de gebucht werden oder unter 040/30 98 71 23.

Kaltenkirchen: Party und griechisches Buffet in Lazos Eventcenter

Lazos Eventcenter in Kaltenkirchen.
Lazos Eventcenter in Kaltenkirchen. © Lazos Eventcenter | Lazos Eventcenter

Eine Silvesterparty mit Buffet findet in Lazos Eventcenter am Kisdorfer Weg in Kaltenkirchen statt. In der Veranstaltungsstätte, die Lazaros Papadopolus betreibt, beginnt die Feier, die 95 Euro pro Person kostet, um 20 Uhr. „Es gibt Musik von einem DJ, Tanzen, Essen und Trinken ist das Motto“, sagt Papadopolus. Im Preis inbegriffen ist ein „griechisches und gemischtes“ Buffet. Die Veranstaltung eigne sich für „Menschen zwischen 30 und 60“, die Musik werde ans Publikum und dessen Wünsche angepasst.

Silvesterparty in Lazos Eventcenter, Kisdorfer Weg 15c, Kaltenkirchen. Tickets gibt es im Restaurant Zeus, Am Markt 11, Kaltenkirchen oder unter 04191/957 68 91

Mehr zum Thema

Norderstedt: Discomusik, Buffet und Berliner im Restaurant Hellas

Kostas Trakalianis, Inhaber des griechischen Restaurants Hellas in Garstedt.
Kostas Trakalianis, Inhaber des griechischen Restaurants Hellas in Garstedt. © Anne Pamperin | Anne Pamperin

„Tanz, Musik und gute Laune“ verspricht die Silvesternacht im Restaurant Hellas in Norderstedt. Und etwas zu essen gibt es natürlich auch. Von 19.30 bis 22 Uhr ist ein Buffet aufgebaut, mit Suppen, Salaten, Vorspeisen, warmen und kalten Gerichten sowie Desserts. Um 24 Uhr wird ein Glas Sekt und ein Berliner serviert. Ein DJ legt Discomusik auf. Der Eintritt kostet 99 Euro pro Person, im Preis enthalten ist dann auch eine Getränkepauschale (Bier, Wein sowie alkoholfreie Getränke). Die Party soll bis etwa 2 Uhr laufen, heißt es.

Restaurant Hellas, Lütjenmoor 44, Norderstedt. Reservierung: 040/521 75 45.