Norderstedt
Kreis Pinneberg

Gitarrenkurse, Kleidermarkt und Ausstellung

Das Beste in der Region – Tipps und Termine der Redaktion Norderstedt: Hier gibt es Konzerte, Theater, Feste und Veranstaltungen.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

In der Regionalausgabe Norderstedt des Hamburger Abendblattes finden Sie täglich einen umfassenden Überblick über die Veranstaltungen für den Kreis Segeberg. Die Redaktion bietet Ihnen diesen Service auch im Internet unter www.abendblatt.de/norderstedt. Hier finden Sie täglich eine Auswahl an Konzerten, Theateraufführungen, Festen und Veranstaltungen im Kreis Segeberg. Weitere Kulturtipps und Termine finden Sie jeden Tag in Ihrer Regionalausgabe Norderstedt im Hamburger Abendblatt.

Kreismusikschule bietet Gitarren-Kurse

Die Kreismusikschule Segeberg hat für Gitarren-Fans in Bad Bramstedt ein besonderes Frühlingsangebot aufgelegt und bietet für Kinder, Jugendliche und Erwachsene neue Gitarren-Kurse an. Wer sich bis 30. April für sechs Monate Unterricht anmeldet, erhält als Bonus drei Unterrichtsstunden gratis. Auch Gruppen sind willkommen. Gitarren-Frühlingskursus, Kreismusikschule in Bad Bramstedt, Infos und Anmeldung unter Telefon 04551/95 91 20 oder www.vjka.de.

Hans Liberg kommt mit Programm „Attaca“

Er ist ein Charme-Bolzen. Er hat einen unbändigen Witz. Er ist hochmusikalisch und verbindet verschiedene Musikstile in atemraubender Geschwindigkeit. Am Sonnabend, 30. April, gastiert Hans Liberg mit seinem Programm „Attaca“ im Norderstedter Kulturwerk. Der Mann spielt sogar Alphorn! Hans Liberg, Sonnabend, 30. April, Norderstedter Kulturwerk, Am Kulturwerk 1, Karten zu 34, 36 und 38 Euro unter Telefon 040/30 98 71 23 und unter www.tribuehne.de.

Frauenkleidermarkt in Norderstedt

Es ist wieder Frauenkleidermarkt! Am Sonntag, 20. März, kann im Mütterzentrum Norderstedt am Kielortring 51 zwischen 9 und 14 Uhr gut erhaltene, moderne Damenbekleidung verkauft werden. Neuerdings kann auch mit EC-Karte bezahlt werden. Preisschilder und Verkäufernummern werden im Büro gegen eine geringe Gebühr ausgegeben. Anmeldung unter Telefon 040/523 72 50. Frauenkleidermarkt, Sonntag, 9 bis 14 Uhr, Kielortring 51, Anmeldung unter Telefon 040/523 72 50.

Plakatausstellung im Hofcafé Niendorf

Plakate von Ausstellungen des Künstlers Christian Rohlfs sind im Hofcafé Niendorf zu sehen. Der Maler wurde am 22. Dezember 1849 in Groß Niendorf geboren, war Kunst-Professor an der Akademie in Weimar und hatte Ausstellungen in ganz Europa, auch in der Berliner National-Galerie. Die NS-Diktatur verurteilte seine Werke als „Entartete Kunst“. Ausstellung Christian Rohlfs, Hofcafé Niendorf, Groß Niendorf, Dorfstraße 29, freitags bis sonntags und feiertags 14 bis 18 Uhr.

Vortrag über Erfinder von Science Fiction

„Ich reise niemals nach Paris, lebe tief in meiner Provinz und bin der unbekannteste aller Menschen“, sagte Jules Verne 1895. Zehn Jahre später starb der Mann, der heute als Vater des Science fiction gilt. Dr. Gabriela Niepage hält am Dienstag, 22. März, einen Vortrag über den Erfinder des Zukunftsromans, dessen Oeuvre 60 Werke umfasst. Jules Verne, Vortrag, Dienstag, 22. März, 19.30 Uhr, Norderstedt, Rathaus-Bücherei, Rathausallee 50, Eintritt elf Euro.

Frühlingsmarkt der Paul-Gerhardt-Kirche

Bereits zum fünften Mal findet am Sonntag, 20. März, der Frühlingsmarkt in der Norderstedter Paul-Gerhardt-Kirche statt. Nach dem Sonntagsgottesdienst in der Paul-Gerhardt-Kirche, der um 10 Uhr startet, gibt es an verschiedenen Verkaufsständen frühlingshafte Dekoration aus Ton, Stoff, Papier und Wolle. Sie laden dazu ein, die Wohnung österlich zu schmücken. Es gibt Würstchen, Kaffee und Kuchen. Frühlingsmarkt, Sonntag, 10 bis 17 Uhr, Altes Buckhörner Moor 16.