Norderstedt
Kreis Segeberg

Comedy-Shows, Klezmer-Musik und Ausstellung

Das Beste in der Region – Tipps und Termine der Redaktion Norderstedt: Hier gibt es Konzerte, Theater, Feste und Veranstaltungen.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

In der Regionalausgabe Norderstedt des Hamburger Abendblattes finden Sie täglich einen umfassenden Überblick über die Veranstaltungen für den Kreis Segeberg. Die Redaktion bietet Ihnen diesen Service auch im Internet unter www.abendblatt.de/norderstedt. Hier finden Sie täglich eine Auswahl an Konzerten, Theateraufführungen, Festen und Veranstaltungen im Kreis Segeberg. Weitere Kulturtipps und Termine finden Sie jeden Tag in Ihrer Regionalausgabe Norderstedt im Hamburger Abendblatt.

Angst kann auch witzig sein

Fühlen Sie sich beobachtet? Haben Sie Angst vorm Fliegen, vor Fliegen oder davor, dass Erdnussbutter an Ihrem Gaumen kleben bleibt? Frank Fischer, bekennender Hypochonder, zeigt, dass in dem Thema mehr Komik steckt als vermutet. Und die serviert er im Programm „Angst und andere Hasen“ am Donnerstag, 17. März, im Norderstedter Kulturwerk. Comedian Frank Fischer, Donnerstag, 17. März, 20 Uhr, Kulturwerk Norderstedt, Am Kulturwerk 1, Eintritt zwischen zehn und 22 Euro.

Klezmer im Wohnzimmer in Sülfeld

Akkordeon, Geige, Oboe – das sind die Zutaten für fröhlichen, melancholischen, ausgelassenen, traurigen Klezmer. Am Freitag, 18. März, spielt das Quartett Di Chuzpenics im Wohnzimmer von Barbara und Klaus Schütze. Die Kieler bringen Lieder über Liebe, Armut und so manchen Tunichtgut, Tänze voll Wehmut und schelmischem Übermut. Klezmer im Wohnzimmer, Kasburg 40d, Sülfeld, Freitag, 18. März, 20 Uhr. Karten zu 18 Euro gibt es unter Telefon 04537/17 14 .

Herr Holm kommt nach Alveslohe

Der Mann steht seit 25 Jahren auf der Bühne und blödelt. Das hält kein Polizist aus. Nur einer, er selbst, Herr Holm. Am Sonnabend, 19. März, treibt er finsteren Spott und Besserwisserei im Alvesloher Bürgerhaus und hält Rückschau auf 25 Jahre Un- und Flachsinn, auf provokante Festnahmen und unbelehrbare Serientäter. Herr Holm ist einer von ihnen. Herr Holm, Sonnabend, 19. März, 20 Uhr, Bürgerhaus Alveslohe, Bahnhofstraße 1. Eintritt 18, Abendkasse 20 Euro.

Ensemble Nobiles spielt in Quickborn

Romantisch wird es beim Konzert mit dem Vokal-Ensemble Nobiles am Sonntag, 20. März, im Artur-Grenz-Saal. Das 2006 von fünf ehemaligen Mitgliedern des Thomanerchores Leipzig gegründete Ensemble singt Werke von Felix Mendelssohn, Friedrich Silcher, Max Reger, Robert Schumann, Edvard Grieg, Luis Spohr und Moritz Hauptmann. Ensemble Nobiles, Sonntag, 20. März, 17 Uhr, Artur-Grenz-Saal, Am Freibad 7, Quickborn. Eintritt 18 Euro, Schüler zwei Euro.

Konzert mit Gitarre und Piano

„Segen leuchtet“ heißt das Motto des Konzerts mit Liedermacher Jonathan Böttcher und Pianist Benny Grenz am Sonntag, 20. März, im TuRa-Sportlerheim. Das Duo will mit Instrumentalmusik, Mitsing-Liedern und Lesung Räume für Stille, Besinnung und Emotion öffnen, Göttlichem und Menschlichem nachspüren. Konzert „Segen leuchtet“, Sonntag, 20. März, 19 Uhr, TuRa-Sportlerheim, Am Exerzierplatz 16, Norderstedt, Karten zu zehn Euro gibt es unter Telefon 040/60 92 51 03.

Foto-Kunst in der Norderstedter Bank

Unter dem Titel Foto-Art präsentieren 18 Mitglieder des Fotoclubs Norderstedt ihre Arbeiten in der Norderstedter Bank. Gezeigt werden Fotos aus der Natur, Architektur-Motive, Landschaftsaufnahmen und Stadtansichten, Nacht- und Makro-Aufnahmen. Die Schau ist bis auf Weiteres zu den Öffnungszeiten der Norderstedter Bank zu sehen. Foto-Art, Vernissage Mittwoch, 16 März, 19 Uhr, Norderstedter Bank, Ochsenzoller Straße 80, Norderstedt, Eintritt frei.