Zwischenlager

Gorleben nicht terrorsicher? Behörde enthält Greenpeace Akten vor

Niedersächsisches Umweltministerium beruft sich auf "neuere Erkenntnisse über Tatmittel und Täterverhalten", die im Falle eines Anschlags zur "Freisetzung von großen Mengen radioaktiver Stoffe" führen könnten.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.