Deutsche Bahn

Panne auf Sylt-Strecke: Bauzug springt aus den Schienen

Ein Zug der Regionalbahn.

Ein Zug der Regionalbahn.

Foto: Birgit Schücking

Reisende von und nach Sylt müssen mit neuen Einschränkungen rechnen. Ersatzverkehr ist aufgehoben, es kommt aber zu Verspätungen.

Sylt. Die Baurbeiten auf der Strecke nach Sylt beeinträchtigen den Verkehr der Bahn schon einige Tage. Am Donnerstagabend meldete die Bahn eine weitere Behinderung: Ein Bauzug war aus den Schienen gesprungen, auf der Strecke zwischen Niebüll und Klanxbüll. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet.

Die Verlängerung des Ersatzverkehrs ist mittlerweile aufgehoben. Am frühen Freitagmorgen wurde der Regelverkehr wieder aufgenommen, es kommt aber aktuell noch zu Verspätungen von bis zu 30 Minuten.