Kohlekraftwerk

Minister will Wedel "so schnell wie möglich" abschalten

Das Steinkohlekraftwerk in Wedel bleibt deutlich länger am Netz als bislang geplant

Foto: Katy Krause / HA

Das Steinkohlekraftwerk in Wedel bleibt deutlich länger am Netz als bislang geplant

Die Kieler Landesregierung erhöht den Druck auf Hamburg, wo 150.000 Haushalte mit Fernwärme aus dem Kraftwerk versorgt werden.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.