Hörschäden vorbeugen

Die bundesweite Aufklärungskampagne an Schulen, "Take care of your ears", setzt sich zum Ziel, Hörschäden bei Kindern und Jugendlichen vorzubeugen. Für diese Aktion entwarfen Musikpädagogen, -therapeuten und HNO-Ärzte ein Programm für den Musikunterricht, das den Kindern mit speziell gestalteten Hörerlebnissen einen emotionalen Eindruck davon vermittelt, welche Bedeutung gutes Hörvermögen für das Leben hat. Wer sich für die "Unterrichtsbausteine" mit CD interessiert, kann sie anfordern bei: Schulkampagne "Take care of your ears", Dr. Karin Uphoff, Schuhmarkt 4, 35037 Marburg, Telefon: 06421/29 31 61, Fax: 06421/229 10.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wissen