Genscher holt Kreml-Gegner Chodorkowski nach Deutschland

Berlin. Vom russischen Straflager in die Freiheit nach Deutschland: Kreml-Gegner Michail Chodorkowski ist unmittelbar nach der Begnadigung durch Präsident Putin nach Berlin gereist. Er wurde auf dem Flughafen Schönefeld vom früheren Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP) empfangen. Er hatte auch das Privatflugzeug organisiert, das Chodorkowski abholte. Kanzlerin Merkel (CDU) ließ mitteilen, sie freue sich sehr.