Pädophilie-Bewegung? Corny Littmann weist Vorwürfe zurück

Hamburg. Wissenschaftler des Göttinger Instituts für Demokratieforschung untersuchen das Verhältnis der Grünen zur Pädophilen-Bewegung in den 80er-Jahren. Ein Teil ihrer Studie befasst sich auch mit der Rolle des Hamburger Theatermachers Corny Littmann. Wie Sozialwissenschaftler Stephan Klecha dem Abendblatt sagte, versuchte der heute 60-Jährige damals „anscheinend den Schulterschluss von Schwulen- und Pädophiliebewegung“. Littmann weist die Vorwürfe zurück.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.