Merkel wirbt mit Anzeigenkampagne für Arbeit der Koalition

Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) weist mit einer fast drei Millionen Euro teuren Werbekampagne auf Erfolge der schwarz-gelben Regierung hin. In den Anzeigen bedankt sich Merkel bei den Bürgern für ihre Anstrengungen, dass Deutschland aus der Wirtschaftskrise kommt - und verspricht, die Reformen weiterzuführen. Die Grünen kritisierten die Kampagne und deren Nähe zum CDU-Parteitag und kündigten ein parlamentarisches Nachspiel an. Regierungssprecher Steffen Seibert begründete die Kampagne mit dem "Herbst der Entscheidungen" für die Regierung.