Finanzen

Kredit-Engpass: Koalition setzt die Banken unter Druck

Spitzenpolitiker der Großen Koalition haben Deutschlands Banken wegen ihrer oft zögerlichen Kreditvergabe an Unternehmen kritisiert.

Berlin. Der Außenminister und SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier und Finanzminister Peer Steinbrück drohten mit staatlichen Eingriffen, sollten sie die Wirtschaft in Zukunft nicht besser mit Krediten versorgen. Steinmeier sagte dem "Tagesspiegel": "Wenn wir in einigen Wochen sehen, dass die Banken noch immer nicht bereit sind, ihre Aufgabe als Dienstleister der Wirtschaft zu erfüllen, dann müssen wir über weitere Schritte nachdenken." Einige Manager an der Spitze der deutschen Finanzwirtschaft machten "Geschäfte mit der Krise", kritisierte Steinmeier. Auch Bundespräsident Horst Köhler äußerte sich ähnlich. "Das ist eine traurige Geschichte in dieser Situation", sagte er im ZDF.