Info

Ein offenbar Deutscher will „ Ungläubige schlachten“

Wie real die Gefahr durch den islamistischen Terrorismus ist, verdeutlicht ein Propagandavideo der IS. Darin ruft ein offenbar aus Deutschland stammender Islamist Glaubensbrüder hierzulande auf, die „Ungläubigen zu schlachten“. Das Video, das am Montag auf Internetseiten auftauchte, zeigt wohl die Vorbereitungen zum muslimischen Opferfest im nordsyrischen Rakka, das als Hochburg des „Islamischen Staates“ gilt. Im Video sagt ein dunkelblonder junger Mann in perfektem Deutsch: „Meine lieben Geschwister im Glauben, ich bin hier im Kalifat Islamischer Staat, in der Region Rakka. „Wir haben uns heute versammelt, um die Schafe zu schlachten. Und ich will euch einladen, die Kuffar (Ungläubigen) zu schlachten im Dar ul-Kufr (nicht muslimische Länder).“