Info

Christen und Muslime besorgt über Wahlergebnis

Nach Einschätzung des Internationalen Katholischen Missionswerks missio in Aachen reagieren Christen und Muslime in Indien reagieren mit Sorge auf den Wahlsieg der Partei BJP und ihres Spitzenkandidaten Narendra Modi. „Die hindunationalistischen Strömungen bedrohen seit vielen Jahren die Religionsfreiheit im Lande und haben immer wieder zu gewalttätigen Übergriffen auf Muslime und Christen geführt“, erklärte die Indien-Referentin von missio, Bettina Leibfritz. „Je größer die Macht der BJP im Land ist, desto größer sind die Gefahren für diese religiösen Minderheiten.“

Menschenrechtler zeigen sich entsetzt über den BJP-Sieg: „Unsere schlimmsten Befürchtungen sind Realität geworden“, schrieb der Jesuit Cedric Prakash auf Facebook. Der Direktor des Zentrums für Menschenrechte, Gerechtigkeit und Frieden in Gujarat rief seine Landsleute auf, alles zu tun, „den Pluralismus, die Rechte der Armen, der Ausgegrenzten, der Minderheiten zu verteidigen“.