Terror

Zwei Tote und sechs Verletzte bei Anschlag in Tel Aviv

Eine Bar in Tel Aviv ist Ziel eines mutmaßlichen Terroranschlags an Neujahr geworden.

Foto: NIR ELIAS / REUTERS

Eine Bar in Tel Aviv ist Ziel eines mutmaßlichen Terroranschlags an Neujahr geworden.

In Tel Aviv in Israel hat ein Unbekannter das Feuer auf eine Bar eröffnet. Mindestens zwei Menschen sterben bei dem Angriff an Neujahr.

Tel Aviv.  Ein Unbekannter hat im Zentrum von Tel Aviv das Feuer eröffnet und auf Menschen in einer Bar geschossen. Bei dem Anschlag am Freitagnachmittag wurden zwei Menschen getötet und sechs weitere verletzt, wie die Nachrichtenseite ynet berichtete.

Zeugen erzählten laut der Nachrichtenseite Times of Israel von rund zehn Schüssen, die abgefeuert worden waren. Spezialeinheiten suchten anschließend nach dem flüchtigen Täter.

Bürgermeister Ron Chuldai sagte, der Hintergrund sei noch unklar, aber man gehe von einem Terroranschlag aus. Bei der jüngsten Gewaltwelle in Israel und den Palästinensischen Autonomiegebieten sind seit Anfang Oktober mehr als 20 Israelis und mehr als 140 Palästinenser getötet worden. (dpa)

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.