HSV – wir reden weiter

HSV am Scheideweg: So lief die Aufsichtsratssitzung

Keine Folge mehr verpassen - jetzt kostenlos abonnieren auf:
HSV-Aufsichtsratschef Max-Arnold Köttgen (l.) mit dem Vorstandsvorsitzenden Bernd Hoffmann (M.) und Sportvorstand Jonas Boldt.

HSV-Aufsichtsratschef Max-Arnold Köttgen (l.) mit dem Vorstandsvorsitzenden Bernd Hoffmann (M.) und Sportvorstand Jonas Boldt.

Foto: Valeria Witters / WITTERS

Die HSV-Reporter Henrik Jacobs und Marcus Scholz ("Rautenperle") analysieren im Podcast die Marathontagung der Kontrolleure.

Hamburg. Es war eine echte Marathonsitzung beim HSV. Fast sechs Stunden lang tagte der Aufsichtsrat am Donnerstagabend mit dem Vorstand des HSV. Es ging um die wirtschaftliche Zukunft des Clubs durch die Folgen der Corona-Krise. Aber auch um die Krise innerhalb des Vorstandes.

Worum es ging, was in der Sitzung besprochen wurde und wie es weitergeht, darüber haben wir im Podcast mit unserem langjährigen Abendblatt-Kollegen Marcus Scholz gesprochen, der jetzt den Onlinedienst "Rautenperle" betreibt. Hören Sie mal rein!

HSV – wir reden weiter: Hören Sie auch die Podcasts mit …