Hamburg. Volker Rech stammt aus dem Saarland, doch ein Jobangebot lockte ihn in den Norden – wo er eine neue Heimat fand.

Über die Jahre hat sich Volker Rech bestens in Hamburg eingelebt. „Aber eigentlich gehen Saarländer ungern weg aus ihrer Heimat“, sagt der 58-Jährige. Ein Jobangebot lockte den Maschinenbauingenieur aus Saarbrücken nach dem Studium in Karlsruhe in den Norden – und er blieb.