Meinung
Zwischenruf

Von Hamburger Kümmel und Thüringer Bratwurst

Jens Meyer-Odewald
Der Autor ist Chefreporter beim Abendblatt.

Der Autor ist Chefreporter beim Abendblatt.

Foto: Michael Zapf

Oder: Hätte Comicheld Lupo vor Sturmtief "Sabine" Angst gehabt? Oder gibt’s am Ende wieder nur eine Menge Wind um nichts?

Wem Thüringer Bratwürste oder Leipziger Allerlei aktuell nicht schmecken, wählt Hausmannskost norddeutscher Art. Lübecker National zum Beispiel, ein deftiger Steckrübeneintopf mit Räucherfleisch. In unserem favorisierten Wirtshaus wird er mit Mohrrüben und mehligen Kartoffeln zubereitet. Klassisch. Unwiderstehlich.

„Wie bei Muttern“, grunzte Wolle zufrieden, kurz bevor er den Löffel abgab. Da er noch nie in seinem Leben mehr Zeit als unbedingt nötig in der Küche daheim in Lurup verbrachte, hat der alte Knabe gut reden. Letzteres zumindest beherrscht er vorzüglich. Und so entwickelte sich am Stammtisch erneut ein inhaltlich leichtgewichtiger Abend vom Allerfeinsten. Gleich die Auftaktfrage brachte unser voluminöses Quartett ins Grübeln: Steht bei einem digitalen Wecker um Mitternacht 0:00 oder 00:00 Uhr auf dem Display? Sprich drei oder vier Nullen?

„Wir wollten doch nicht über Erfurt reden“, knurrte Lupo genervt. An dieser Stelle sei angemerkt: Sein Spitzname bezieht sich weder auf die Biologie noch auf eine Automarke, sondern auf einen in erheblich jüngeren Jahren während der Uni-Vorlesungen gerne gelesenen Comic.

Profis erinnern sich: Bei Fix und Foxi spielte der Wolf Lupo im Mäuseturm eine ganz spezielle Rolle. Der listige Vielfraß mit dem gigantischen Riechorgan war faul und opportunistisch, ein Taugenichts und Schlawiner, indes gleichfalls ein liebenswerter Lebenskünstler. Angst hatte Lupo eigentlich nur vor dem Nudelholz seiner Oma Eusebia. Hätte er Furcht vor dem ab Sonntag drohenden Sturmtief „Sabine“ gehabt? Oder gibt’s am Ende wieder nur eine Menge Wind um nichts?

„Wir wollten doch nicht über Thüringen sprechen“, warf Wolle ein. Sodann orderte er eine Runde Helbing, ein in Hamburg gebrannter Kümmel. Etwas wahrhaftig Klares aus dem Norden. Darauf kann man sich verlassen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Meinung