Meinung
Leitartikel

Kein Grund zur Panik: Titz muss Linie treu bleiben

Der Autor ist HSV-Chefreporter beim Hamburger Abendblatt

Der Autor ist HSV-Chefreporter beim Hamburger Abendblatt

Foto: Michael Rauhe

Der HSV ist trotz seiner verpatzten Zweitliga-Premiere auf einem guten Weg. Man muss den Verantwortlichen vertrauen.