Hamburg. Bei seinem Gastspiel als Don José in der Hamburgischen Staatsoper zeigte sich der Startenor äußerst facettenreich.

Akustisch problematische Plätze wie in der Elbphilharmonie gibt es in der Hamburgischen Staatsoper nicht. Hören kann man überall gut! Insofern musste Startenor Jonas Kaufmann bei seinem Gastspiel als Don José in einer Repertoire-Vorstellung von Bizets „Carmen“ alle Karten auf den Tisch legen. Es sei vorweggenommen: An diesem Abend hatte er ein ziemlich gutes Blatt. Es war der erste Hamburg-Auftritt nach der Debatte um Jonas Kaufmanns Konzert in der Elbphilharmonie im Januar.