„Ein kultivierter Rebell“

Abendblatt-Chefautor Thomas Frankenfeld über seine ganz persönlichen Begegnungen mit „Blacky“