Hamburg. Die Regierungsmitglieder zieht es im Sommer nach zwei Jahren Krisenmodus in die weite Welt – das sind die Ziele der Politiker.

Auf der Zielgeraden ging es noch mal ordentlich zur Sache. Neuordnung des S-Bahn-Netzes, Streit um den Fernbahnhof Diebsteich und die Bildungspläne, eine sehr lebhafte Bürgerschaftssitzung zu Rekord-Inflation und Energiekrise, Chaos am Flughafen, 70 Jahre Hamburgische Verfassung, Konferenzen der Länder-Gleichstellungsministerinnen und der Gesundheitsministerinnen, jede Menge Empfänge, Reden, Grußworte, Grundsteinlegungen – ach ja, die Storchenbilanz wurde auch vorgestellt, in Anwesenheit des Bürgermeisters ...