Hamburg. Hamburg weicht von der Vorlage des Bundesfinanzministers Olaf Scholz ab. So wird die Grundsteuer künftig berechnet.

Auf dieses Papier haben Hunderttausende Immobilienbesitzer und Mieter in Hamburg gewartet: Der rot-grüne Senat hat am Dienstag seinen Gesetzentwurf für eine neue Grundsteuer beschlossen und vorgestellt. Damit können nun alle Bürger zumindest grob überschlagen, ob ihre Belastung steigen, sinken oder gleich bleiben wird.