Hamburg. Nach Verzögerungen wegen Coronakrise: SPD und Grüne wollen nun den Koalitionsvertrag und die Wahl des Bürgermeisters abschließen.

Die Koalitionsverhandlungen von SPD und Grünen werden voraussichtlich in der nächsten oder übernächsten Woche beginnen. „Wir wollen zeitnah anfangen und sind dabei, die Termine und den organisatorischen Rahmen zu klären“, sagte die SPD-Landesvorsitzende Melanie Leonhard auf Abendblatt-Anfrage. Ziel sei es jedenfalls, den Koalitionsvertrag und die Wahl des Bürgermeisters noch vor der Sommerpause abzuschließen.