Bildung in Hamburg

Uni-Professor stellt KESS-Studie infrage

Schulbehörde wehrt sich gegen „unseriöse Behauptungen“. Leiter der Leistungsvergleichsstudie will rechtliche Schritte prüfen. Professor: „Mit der KESS-Studie wird die Öffentlichkeit hinters Licht geführt.“

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.