Info

Das Hamburger Rathaus

Es ist das Aushängeschild Hamburgs: Das Rathaus. Der Sandsteinbau, Sitz des Senats und der Bürgerschaft, ist von 1886 bis 1897 erbaut worden.

Die Touristenattraktion im Herzen der Hansestadt umfasst 647 Zimmer und steht auf 4000 Eichenpfählen. Besonders Besuchern der Hansestadt verschlägt es beim Anblick des prächtigen Gebäudes mit seiner von 16 Sandsteinsäulen getragenen Rathausdiele nicht selten den Atem. Dabei blickt der Bau auf eine lange Vorgeschichte – es ist vermutlich das sechste Rathaus der Stadtgeschichte.

Regelmäßig werden Führungen angeboten. Geöffnet ist das Rathaus für Besucher werktags von 10 bis 15 Uhr , sonnabends bis 17 und sonntags bis 16 Uhr.