Live-Stream

Bühne frei für Tasten-Derwisch Malte Henrik Gohr

Bühne frei für Tasten-Derwisch Malte Henrik Gohr

Der 18-jährige Ausnahme-Pianist spielt am Dienstagabend in Auferstehungskirche Lohbrügge. Live-Stream startet um 20.15 Uhr.

Beschreibung anzeigen

Der 18-jährige Ausnahme-Pianist spielt am Dienstagabend in Auferstehungskirche Lohbrügge. Live-Stream startet um 20.15 Uhr.

Hamburg.  Wenn Malte Henrik Gohr die Bühne betritt, wirkt er ein wenig steif. Wenn er spricht, klingen seine Worte sehr gewählt, fast einstudiert, nicht die lockere, jugendliche Sprache eines 18-Jährigen. Doch wenn das Nachwuchstalent in die Tasten des Flügels greift, hofft man, dass der Klavierbauer sein Handwerk verstanden hat.

Im vergangenen Jahr konnten wir beim Online-Kultur-Festival „Bühne frei – live dabei!“ der Bergedorfer Zeitung einige hochkarätige klassische Pianisten präsentieren. Doch keiner hat die Tastatur des Flügels so virtuos und energiegeladen „bearbeitet“ wie der ehemalige Schüler des Luisengymnasiums.

Malte Henrik Gohr spielt regelmäßig bei Klavierwettbewerben

Mit sieben Jahren gewann er erstmals beim Schweizer Jugendmusikwettbewerb, seitdem stellt der Stipendiat der Claussen-Simon-Stiftung regelmäßig bei nationalen und internationalen Klavierwettbewerben die Konkurrenz in den Schatten.

Am Dienstagabend präsentiert Malte Gohr im Livestream aus der Auferstehungskirche Lohbrügge ein sehr facettenreiches Programm von Bach, Beethoven, Scriabin, Chopin und Liszt. Von 20.15 Uhr an auf bergedorfer-zeitung.de, Facebook und Youtube.

( cn )