Onlineshop

Blumen aus Spadenland werden nun deutschlandweit versendet

| Lesedauer: 4 Minuten
Lena Diekmann
In den Gewächshausern von Henning Beeken (Gartenbau Beeken) ist der Frühling eingezogen. Die Frühlingsblüher wie Hornveilchen vom Spadenländer Hauptdeich werden nun auch online vertrieben über die Internetseite von Hof Eggers, Beekens zweitem Betrieb.

In den Gewächshausern von Henning Beeken (Gartenbau Beeken) ist der Frühling eingezogen. Die Frühlingsblüher wie Hornveilchen vom Spadenländer Hauptdeich werden nun auch online vertrieben über die Internetseite von Hof Eggers, Beekens zweitem Betrieb.

Foto: Lena Diekmann / BGZ/Diekmann

Henning Beeken führt seine zwei Betriebe in den Vier- und Marschlanden noch enger zusammen. Online-Shop von Hof Eggers ist ausgebaut.

Hamburg. Unter der Marke „Hof Eggers“ gibt es nun nicht mehr nur Bio-Fleisch, sondern auch Balkongemüse, Kräuter und jede Menge Blumen zu kaufen. Henning Beeken führt seine beiden Betriebe – Gartenbau Beeken in Spadenland und den Hof Eggers in Kirchwerder – damit noch enger zusammen, „wobei beide Betriebe an ihren Standorten verbleiben“, betont der 46-Jährige.

Henning Beeken führt Gartenbau Beeken und den Hof Eggers

Bereits seit 2005 führt Henning Beeken, der zuvor in Berlin Gartenbauingenieurwesen studierte und im Anschluss drei Jahre lang in Mexiko Auslandserfahrungen im Gartenbau sammelte, den Familienbetrieb am Spadenländer Hauptdeich 33. Er ist bereits die fünfte Generation. Schon im Jahr 1880 wurde von seinen Vorfahren an dem Standort ein Gemüseanbaubetrieb gegründet, seit den 1970er-Jahre konzentriert sich Beeken Gartenbau auf den Anbau von Zierpflanzen. Nun nehmen aber auch wieder kleine Gemüsepflanzen für Balkon und Garten sowie Kräuter einen Platz auf den 6000 Quadratmeter Freiland- und 7000 Quadratmeter Hochglasflächen ein.

Auch bei Blumen, Gemüse und Kräutern wird nun auf Bio-Anbau gesetzt

Sie gehören ebenso zum Online-Angebot von Hof Eggers, den Henning Beeken im Jahr 2012 von seinem Onkel Georg Eggers übernahm. Auf dem Gelände am Kirchwerder Mühlendamm 5 ist der 46-Jährige auch mit seiner Frau Norma und den beiden gemeinsamen Kindern zu Hause, führte beide Betriebe in den vergangenen neun Jahren parallel.

„Nun sollen sie enger zusammenwachsen“, sagt Henning Beeken. Denn in den vergangenen Jahren sei bei ihm die Entscheidung gereift, dass auch im Gartenbau der Bio-Anbau stärker Einzug halten soll. „Ich bin überzeugt davon“, sagt Henning Beeken, der statt chemischen Pflanzenschutzmitteln nun mehr auf eine vorbeugende Pflanzenstärkung und den Einsatz von Humus, Hornmehl oder Scharfwollpellets setzt.

Produkte aus dem Gartenshop gibt es nach Vorbestellung auf dem Hof Eggers

Die Pflänzchen können nun nicht nur Kunden aus der Umgebung beziehen, die Blumen, Gemüsepflanzen und Kräuter nach Vorbestellung freitags, 14 bis 17 Uhr, auf dem Hof Eggers abholen können. Auch auf Balkonen und in Gärten in Bremen, Sachsen oder gar in Bayern können sie angepflanzt werde, da sie über den Onlineshop von Hof Eggers nun deutschlandweit verschickt werden.

Lesen Sie auch:

Schon im ersten Lockdown versuchte Henning Beeken über das Internet seine Pflanzen zu verkaufen. Aber das hamburgweite Ausliefern in Eigenregie mit Sendungen in den dritten Stock im Mehrfamilienhaus – „das war allein zeitlich nicht machbar“, resümiert Beeken.

Pflanzen werden deutschlandweit per DHL versendet

Daher hat der 46-Jährige die vergangenen Monate genutzt, um gemeinsam mit seinem Team eine funktionierende Infrastruktur aufzubauen. In einem Gewächshaus in Spadenland wurde ein Raum mit Packtischen und Computer eingerichtet, in dem nun die Pflanzen für den Versand verpackt werden. Mit DHL gehen die Sendungen dann auf den Weg zu Empfängern in ganz Deutschland.

Sortiment vom Online-Gartenshop soll weiter wachsen

Vermarktet und bestellt werden sie auf der Internetseite vom Hof Eggers, wo der Online-Shop ebenfalls neu gestaltet wurde. Je nach Saison gibt es eine große Auswahl an nachhaltig ohne Chemie gezogene Bio-Pflanzen wie Bio-Kräuter, Bio-Gemüsepflanzen, Bio-Jungpflanzen, Bio-Blumen und Saatgut. Sie eignen sich für die Selbstversorgung und das Anpflanzen in Hochbeeten, Beeten oder auf dem Balkon. Im Sortiment gibt es Jungpflanzen wie Gurken oder Tomaten, Paprika, Kürbis, verschiedene Sorten Chilis, Physalis oder Zucchini, ebenso Kohlrabi, Fenchel oder Grünkohl.

Auch bei den Blumen gibt es eine bunte Bandbreite aus der eigenen Gärtnerei im Angebot, derzeit vor allem Frühlingsblüher wie Hornveilchen, Stiefmütterchen oder Bellis. Sie können auch im bunten Mix als Frühlingskiste bestellt werden. Auch Bio-Erde und -Dünger sind im Sortiment enthalten. Nach und nach soll der Garten-Onlineshop weiter wachsen: „Ich sehe darin eine gute Chance, um unser Angebot weiterzuentwickeln“, sagt Henning Beeken.

Internet: shop.hof-eggers.de.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Kirchwerder