Hamburg. Algorithmen spielen auch in der Medizin eine Rolle. Hype oder Hoffnung? Ein Chefarzt erklärt, wie künstliche Intelligenz hilft.

Ständig und nahezu überall ist derzeit davon die Rede: Der Dienst ChatGPT befeuert den aktuellen Diskurs um die vermeintliche Vorherrschaft künstlicher Intelligenz (KI). Doch was können die Algorithmen wirklich? Und wo werden sie längst angewendet, zum Beispiel in den Krankenhäusern?