Hamburg. Die Eigentümerin zeigt keine Bereitschaft, das denkmalgeschützte Gebäude vor dem Verfall zu bewahren. Sie hat andere Pläne.

Seit Jahren verfällt die Schilleroper auf St. Paulitrotz eines Ultimatums der Stadt zeigt die Eigentümerin aber weiter keine Bereitschaft, die markante Stahlkonstruktion im Inneren des Gebäudes vor der Witterung zu schützen. Wie eine Sprecherin der Kulturbehörde bestätigt, ist eine Frist für die Frau, eine Liste mit entsprechenden Maßnahmen vorzulegen, zum Jahreswechsel verstrichen. Nach Abendblatt-Informationen bereitet sich die Stadt intensiv darauf vor, selbst tätig zu werden und das denkmalgeschützte Gebäude zu sichern.