Ranking

Die besten Köche Deutschlands: Diese Hamburger sind dabei

Auch Kevin Fehling, der das Sterne-Restaurant The Table in der Hamburger HafenCity führt, ist in der Liste der besten Köche Deutschlands vertreten.

Auch Kevin Fehling, der das Sterne-Restaurant The Table in der Hamburger HafenCity führt, ist in der Liste der besten Köche Deutschlands vertreten.

Foto: Roland Magunia / HA

Kevin Fehling vom The Table in der HafenCity von Platz 1 verwiesen. 14 Köche aus Norddeutschland sind im Ranking vertreten.

Hamburg. Der beste Koch Deutschlands ist der Berliner Tim Raue. Das ergab eine Erhebung des internationalen Gastronomie-Magazins Rolling Pin. Der Inhaber mehrerer Restaurants hat zwei Michelin-Sterne und verwies den Drei-Sterne-Koch Joachim Wissler aus Bergisch Gladbach auf den zweiten sowie den Hamburger Kevin Fehling auf den dritten Rang. Fehling führt The Table in der HafenCity, hat ebenfalls drei Michelin-Sterne und rangierte in der Riege der 100 besten Köche im vergangenen Jahr auf Platz Eins.

Auch diese Köche aus Hamburg und dem Norden sind im Ranking vertreten:

  • Karlheinz Hauser, Gourmetrestaurant Seven Seas auf dem Süllberg in Hamburg (Platz 12)
  • Thomas Martin, Jacobs Restaurant im Hotel Louis C. Jacob in Hamburg (Platz 19)
  • Jan-Philipp Berner, Söl‘ring Hof in Rantum auf Sylt (Platz 27)
  • Dirk Luther, Restaurant Meierei Dirk Luther in Glücksburg (Platz 28)
  • Holger Bodendorf, Bodendorf’s in Tinnum auf Sylt (Platz 29)
  • Christoph Rüffer, Restaurant Haerlin im Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg (Platz 31)
  • Marc Rennhack, Restaurant Sterneck in Cuxhaven (Platz 46)
  • Dirk Seiger, Restaurant Buddenbrooks in Lübeck (Platz 63)
  • André Münch, Restaurant Der Butt in Warnemünde (Platz 64)
  • Cornelius Speinle, Restaurant Lakeside im Hotel The Fontenay in Hamburg (Platz 78)
  • Matteo Ferrantino, bianc Gourmet Restaurant in Hamburg (Platz 81)
  • Jens Rittmeyer, Restaurant Nr° 4 in Buxtehude (Platz 87)
  • Wahabi Nouri, Restaurant Piment in Hamburg (Platz 98)

2019 erstmals 100 statt 50 beste Köche

Mehr als 12.600 Mitarbeiter der deutschen Gastronomie haben in einem zweistufigen Verfahren zuerst die besten Köche des Landes nominiert, um im Anschluss unter den 100 Meistnominierten für ihre Favoriten zu stimmen. Noch nie haben so viele Mitarbeiter der deutschen Gastronomie und Hotellerie mitgemacht. Ein Beweis dafür, dass die Bandbreite der Fine-Dine-Szene in Deutschland Jahr für Jahr weiter wächst. Darum standen 2019 erstmals nicht wie gewohnt die 50 besten Köche Deutschlands bereit, sondern die doppelte Anzahl.

Die Verkündung der Platzierung erfolgte auch dieses Jahr wieder auf den Chefdays in Berlin, einem der größten Foodsymposien Europas. Dort trafen sich mehr als 50 der besten, kreativsten und bekanntesten Spitzenköche und Gastronomen aus aller Welt, um den mehr als 5000 aus ganz Europa angereisten Köchen und Gastronomen ihre neuesten Gerichte, Techniken, Konzepte und Ideen zu präsentieren.