Wetter

Hamburg: Der Hochsommer kehrt zurück – mit 30 Grad

Der Hochsommer dreht in Hamburg eine Extrarunde (Archivbild).

Der Hochsommer dreht in Hamburg eine Extrarunde (Archivbild).

Foto: Marcelo Hernandez

Dank des Hochs "Corina" erwarten uns am Wochenende heiße Tage. Auch im Rest des Nordens gibt es viel Sonnenschein.

Hamburg. Einige Bäume lassen zwar bereits die Blätter fallen und manch einer meint, bereits den Duft des Herbstes in der Nase zu haben. Doch die Wollpullis können vorerst im Schrank bleiben. Denn Hamburg erwarten heiße Tage mit blauem Himmel und viel Sonnenschein. "Etwas verspätet – aber der Hochsommer kehrt zurück", sagt der Meteorologe Dominik Jung von wetter.net.

"Bis einschließlich kommenden Montag haben wir jeden Tag 12 bis 13 Sonnenstunden", so der Wetterexperte Jung. Am Freitag kletterte das Thermometer bereits auf 28 Grad, am Sonnabend auf 29 Grad und am Sonntag und Montag wird aller Voraussicht nach sogar die 30-Grad-Marke geknackt.

Sommerliches Wetter auch Anfang der Woche

In Niedersachsen und Bremen soll das Thermometer ebenfalls auf 30 Grad klettern. In Mecklenburg-Vorpommern werden voraussichtlich Temperaturen von bis zu 27 Grad Celsius erreicht. Auch an Nord- und Ostsee wird es am Wochenende mit bis zu 26 Grad schön sommerlich. Am Sonnabend weht der Wind am Wasser aus Ost bis Südost und bleibt eher schwach, gelegentlich etwas auflebend. Am Sonntag dreht er auf Ost bis Nordost, bleibt aber schwach bis mäßig.

Nachts liegen die Temperaturen bei etwa 15 bis 17 Grad Celsius auf dem Festland und bei bis zu 19 Grad Celsius an den Küsten, so die Prognose des Deutschen Wetterdienstes. Zu verdanken haben wir das schöne Wetter dem Hoch "Corina" – dieses soll auch Anfang der kommenden Woche noch für ruhiges und sommerlich warmes Wetter im Norden sorgen.