Beleuchtungsoffensive

CDU fordert besseres Licht für Hamburgs Straßen

Sie demonstrierten im März in Eppendorf für besseres Licht auf den Fußwegen: Heidemarie Lange (v.l.), Petra Sellenschlo und Hans Loose.

Sie demonstrierten im März in Eppendorf für besseres Licht auf den Fußwegen: Heidemarie Lange (v.l.), Petra Sellenschlo und Hans Loose.

Foto: Foto: Maria Weigl

Der Senat soll bis Ende September ein Konzept für eine Beleuchtungsoffensive gegen zu dunkle Ecken, Plätze und Straßen vorlegen.