Hamburger Hochbahn

U1: Sperrung der Strecke wird bis Volksdorf erweitert

Der Neubau der Haltestelle Oldenfelde geht voran. Die letzte Streckensperrung für dieses Vorhaben ist am Freitag beendet.

Hamburg. Wegen des Neubaus der Haltestelle Oldenfelde ist die Strecke für die U1 zwischen Farmsen und Berne schon seit einer Woche gesperrt. Am kommenden Mittwoch und Donnerstag wird diese Sperrung bis zur Haltestelle Volksdorf erweitert.

Die Züge zwischen Volksdorf und Großhansdorf fahren dann im 20-Minuten-Takt. Zwischen Farmsen und Volksdorf hat die Hamburger Hochbahn einen Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Das sei die letzte Sperrung wegen des Neubaus, sagte eine Sprecherin der Hochbahn. Ab Freitag läuft auf der Strecke wieder alles nach Plan. Die neue Haltestelle Oldenfelde soll Ende 2019 eröffnet werden.