Hamburg–Harburg

S-Bahn-Chaos: Senat räumt Fehlplanung ein

In den Sommerferien ein tägliches Bild: Dicht gedrängt stehen Fahrgäste im Hauptbahnhof neben einer einfahrenden S-Bahn (Archivbild)

In den Sommerferien ein tägliches Bild: Dicht gedrängt stehen Fahrgäste im Hauptbahnhof neben einer einfahrenden S-Bahn (Archivbild)

Foto: Bodo Marks / dpa

HVV stellte ein Drittel zu wenig Plätze im Ersatzverkehr für die Strecke Hamburg–Harburg bereit. Was der Senat ändern will.