Altona

Neuer Ärger um Holsten-Areal: Stadt verzichtet auf Fläche

Auf dem ehemaligen Gelände der Holsten-Brauerei in Altona sollen Wohnungen gebaut werden

Foto: imago stock / imago stock&people

Auf dem ehemaligen Gelände der Holsten-Brauerei in Altona sollen Wohnungen gebaut werden Foto: imago stock / imago stock&people

Zehn Prozent des Geländes waren für Schulen oder Sportanlagen vorgesehen, doch der Bezirk meldet weniger Bedarf an.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.