Hamburg

Geschwärzte G20-Akten: Senat gibt ein Dokument frei

Ein Polizist setzt gegen G20-Demonstranten nahe der Landungsbrücken in Hamburg einen Schlagstock ein (Archivbild)

Ein Polizist setzt gegen G20-Demonstranten nahe der Landungsbrücken in Hamburg einen Schlagstock ein (Archivbild)

Foto: Bodo Marks / dpa

Zugeständnis vor erster Sitzung des Sonderausschusses. Weite Teile der Akten bleiben aber unkenntlich. Linke: „Verheimlichung“.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.