Info

Vorsicht in sozialen Netzwerken

Datenschutzeinstellungen verwenden. Auf Websites wie Yahoo! und Facebook kann man recht genau festlegen, welche Informationen geteilt werden können.

Kontakte. Falls möglich, nur mit Personen in Kontakt treten, die man auch aus dem realen Leben kennt. Unbekannte Personen, die einen Kontakt wünschen, im Zweifelsfall blockieren.

Schutz der Privatsphäre. Die Veröffentlichung persönlicher Daten oder Fotos kann die Privatsphäre gefährden. Vorsicht also mit der Preisgabe von vollständigen Namen, Adressen, Telefonnummern, Kontonummern und allen sonstigen persönlichen Daten.

Überlegen und Nachdenken. Fotos und Videos, eine unbedachte Äußerung, ein Witz oder eine Schmähung können trotz einer geschlossenen Community an anderer Stelle im Internet auftauchen. Dadurch wird es praktisch unmöglich, solche Einträge wieder zu entfernen, die unter Umständen Spätfolgen haben können.