Wetter

Der schöne Schein der Sonne über Hamburg

Foto: dpa

Wer täglich nur zehn Minuten in der Mittagssonne verbringt, füllt seinen Vitamin-D-Speicher komplett auf und tut damit Gutes für seinen Körper.

Hamburg. Guten Morgen! Gut geschlafen? Wenn Sie mit Ja antworten, waren Sie sicher gestern in der Sonne. Denn wer viel Licht tankt, kann nachts besser schlafen. Eine Lichtmenge von etwa 10.000 Lux reicht aus, damit die innere Uhr geeicht wird. Und Sie wieder richtig ticken! Das bedeutet konkret: mindestens eine Stunde Aufenthalt im Freien. Derzeit gibt's auch noch eine Überdosis gratis. Der Himmel ist fast wolkenlos, da schafft die Sonne 50.000 Lux. Und beim Blick nach oben sogar das Doppelte. Wer täglich nur zehn Minuten in der Mittagssonne verbringt, füllt seinen Vitamin-D-Speicher komplett auf und tut damit Gutes für Herz, Knochen, Zellen und Brainpower.

+++ Tipps: So könnten Sie den Frühling in Hamburg begrüßen +++

Eine gesunde Lektüre in der Mittagspause ist das. Und während der Sonnenanbeter entspannt sein Immunsystem stärkt, schüttet sein Körper auch noch jede Menge Serotonin, Testosteron und Endorphin aus. Pures Glück! Das Beste aber ist: Sie können die lichten Momente in aller Ruhe genießen. Denn für die kommenden Tage sind die Aussichten sonnenklar: Temperatur 20 Grad, Firmament wolkenlos, Licht 50.000 Lux. Luxus!