Abendblatt-Kochschule

Kochen Sie mit Josef Viehhauser Bärlauch-Risotto

Zum Start unserer neuen Kochschule zaubert Josef Viehhauser Bärlauch-Risotto mit Scampi. Der frühere Sternekoch demonstriert die Zubereitung Schritt für Schritt zum Mitmachen.

Testen Sie Ihre Fähigkeiten am Herd und kochen Sie gemeinsam mit dem früheren Sternekoch Josef Viehhauser, passend zum verspäteten Frühlingswetter, ein köstliches Bärlauch-Risotto mit Scampi. Ja, Sie haben richtig gelesen - online!

Nach etwa 25 Minuten - vom ersten bis zum letzten Handgriff - steht das Gericht fertig auf dem Tisch. Alles, was Sie dafür einkaufen und vorbereiten müssen, finden Sie auf der Zutatenliste.

Josef Viehhauser wird auf abendblatt.de alle 14 Tage ein neues, einfaches und besonders schmackhaftes Rezept vorstellen und die Zubereitung Schritt für Schritt demonstrieren und erklären. Er kocht mit wenigen, regionalen Zutaten und passend zur Jahreszeit.

Natürlich gibt Josef Viehhauser viele Tipps. Das Wichtigste, sagt Viehhauser, sei das richtige Einkaufen. „Wer hier die Qualität nachlässig prüft und sparen will, wird am Ende nur Zweitklassiges haben. Das Produkt steht im Vordergrund. Das Salatdressing kann nur so gut sein wie das verwendete Olivenöl, ein Risotto nur so gut wie der Reis, der in den Topf kommt."

Zu Viehhauers Gerichten gehören immer wieder Fonds: "Die Grundbasis für jede gute Soße ist ein sehr guter Fond. Die Zeit zur Herstellung von Fonds jeder Art sollte man sich nehmen."

So können Sie mitmachen

Wenn Sie mitmachen wollen, sollten Sie abendblatt.de/kochen in Ihren Browser eintippen. Die Sendung können Interessierte über die klassische Webseite per PC, iPad oder Smartphone kostenlos aufrufen und verfolgen. Sendung verpasst? Das Video finden Sie nach der Kochschule natürlich jederzeit hier auf abendblatt.de - guten Appetit!