Rotherbaum

Lokaleröffnung im Chinesischen Teehaus – mit Senatsempfang

Lange Zeit stand das alte chinesische Teehaus-Ensemble in Rotherbaum leer. Nun hat dort das Restaurant Yu Garden eröffnet. Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher und der chinesische Generalkonsul Du Xiaohui waren mit ihren Ehefrauen beim Empfang.

Lange Zeit stand das alte chinesische Teehaus-Ensemble in Rotherbaum leer. Nun hat dort das Restaurant Yu Garden eröffnet. Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher und der chinesische Generalkonsul Du Xiaohui waren mit ihren Ehefrauen beim Empfang.

Foto: Hannes Harms

Gastronom bietet im Restaurant Yu Garden in Rotherbaum besondere chinesische Küche. Das sagt Bürgermeister Tschentscher.

Ein Senatsempfang zur Eröffnung eines Lokals? Kommt eher selten vor in Hamburg. Allerdings ist es auch kein normales Lokal, dass Donnerstagabend wiedereröffnet wurde und in dem am Freitagmorgen der Bürgermeister seinen Empfang abhielt. Es geht um den Yu Garden an der Feldbrunnenstraße in Rotherbaum.

Jahrelang stand das chinesische Teehaus-Ensemble gleich hinter dem ehemaligen Völkerkundemuseum, das sich heute Markk nennt, leer. Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) und der chinesische Generalkonsul Du Xiaohui lobten beim Empfang „die wichtige Rolle des Teehaus-Ensembles für die Städtepartnerschaft Shanghai-Hamburg und die Bedeutung für den chinesisch-deutschen Kulturaustausch.“

Restaurant im Chinesischen Teehaus – das sagt Tschentscher

Die beiden Städte hatten 2006 vereinbart, das Teehaus im typisch südchinesischen Baustil „als Zeichen und lebendigen Ort des kulturellen Austauschs zwischen den beiden Partnerstädten“ zu bauen. Gastronom Qiuyi Chen (45), der zuvor das Red Chamber in Rathausnähe betrieb, versprach für das Restaurant Yu Garden und den angeschlossenen Club Red Chamber: „Für unsere Speisekarte haben wir uns von der jahrtausendealten und immer weiter entwickelten chinesischen Küche inspirieren lassen.“

Tschentscher sprach denn auch von einem „China-Feeling. "Ich fühle mich zurückerinnert an meine Reise nach Shanghai im vergangenen Sommer.“ Am Abend zuvor hatte Qiuyi Chen erstmals Hunderte Gäste im Yu Garden bewirtet – darunter Alexandra von Rehlingen und Ehemann Matthias Prinz, Promi-Köchin Cornelia Poletto, „Notruf-Hafenkante“-Schauspielerin Rhea Harder-Vennewald. Der reguläre Betrieb soll Anfang Februar starten.