Verkehr

Markierungsarbeiten: Staugefahr am Autobahnkreuz Hamburg-Ost

Auf dem Autobahnkreuz Hamburg-Ost wird mit langen Staus gerechnet.

Auf dem Autobahnkreuz Hamburg-Ost wird mit langen Staus gerechnet.

Foto: picture alliance

Die A 24 in Richtung Hamburg und die A 1 in Richtung Bremen sollen aufgrund der Arbeiten auf eine Spur verengt werden.

Hamburg. Autofahrer müssen am Montag mit Behinderungen am Autobahnkreuz Hamburg-Ost rechnen. Der Landesbetrieb Straßen und Verkehr Schleswig-Holstein hat für die Zeit zwischen 9 und 16 Uhr Markierungsarbeiten angekündigt.

Die A 24 in Richtung Hamburg und die A 1 in Richtung Bremen würden auf eine Spur verengt. Auf der A 24 gelte Tempo 40, auf der A 1 dürften höchstens 60 km/h gefahren werden. Der Verkehr aus Richtung Berlin/Schwerin werde von der A 24 über die Standspur auf die A 1 geleitet. Die Zufahrt zum Horner Kreisel bleibe frei.