Arbeitsrecht

Was tun, wenn der Arbeitgeber das Gehalt zu spät zahlt?

Kommt das Gehalt zu spät, können Mitarbeiter unter bestimmten Umständen dem Unternehmen ihre Arbeitsleistung verweigern.

Kommt das Gehalt zu spät, können Mitarbeiter unter bestimmten Umständen dem Unternehmen ihre Arbeitsleistung verweigern.

Foto: Arno Burgi / dpa

Ein Arbeitnehmer ärgert sich über die schlechte Zahlungsmoral seiner Firma. Das rät ein Anwalt bei verspäteter Gehaltsüberweisung.